Steinmeier bereit für zweite Amtszeit: “Wahlkampf um Schloss Bellevue”

Frank-Walter Steinmeier hat etwas gemacht, für das er bisher eigentlich nicht bekannt ist: Er geht ins Risiko. Er kündigt an, für eine zweite Amtszeit zur Verfügung zu stehen, obwohl er in der Bundesversammlung gar keine Mehrheit hat.

Warum macht er das? Erstens: Er setzt Union und Grüne unter Druck. Die vermeintlichen neuen Koalitionspartner müssen jetzt ihre Kandidatin oder ihren Kandidaten präsentieren. Und sie können öffentlich nicht den Sozialdemokraten Frank-Walter Steinmeier unterstützen. Wie geht das jetzt nun weiter?

Ein Kommentar von Chefredakteur Michael Bröcker (VIDEO: 02:14 Min.):