Kanzlerkandidat der Schmerzen

Welche Konsequenzen die Kanzlerkandidatur von Armin Laschet für das Verhältnis zwischen CDU und CSU hat

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Auch wenn Markus Söder der beliebteste Vorsitzende der Union seit langer Zeit ist, hat sich Armin Laschet gegen ihn durchgesetzt. Was bedeutet die Kandidatur für den Wahlkampf der Union und für das Verhältnis der Schwesterparteien CDU und CSU?

Michael Bröcker und Gordon Repinski analysieren in dieser Ausgabe vor welchen Herausforderungen Armin Laschet jetzt innerparteilich steht, aber auch wie sich der zurückliegende Streit in den kommenden Wochen und Monaten in der öffentlichen Wahrnehmung niederschlagen wird. Im Interview der Woche dazu: Dr. Bernd Althusmann, stellvertretender niedersächsischer Ministerpräsident und Landesvorsitzender der CDU Niedersachsen.

Außerdem:

  • Robert Habeck und sein Eingeständnis nur schwer auf die Kanzlerkandidatur verzichtet zu haben.

  • Nach der Niederlage um Kanzlerkandidatur: Markus Söders CSU startet Online-Offensive für Mitgliedschaft.

  • Die Ministerpräsidenten-Konferenz ist zurück.

  • Im kürzesten Interview der Republik: Tech-Investor Frank Thelen.

Sie können die Folgen nicht nur auf unserer Webseite hören, sondern auch in gängigen Podcast-Apps. Wie das geht, erklären wir Ihnen in dieser Anleitung, oder Sie klicken einfach auf den "Auch hier hören"-Button.

Kapitelmarken