Wir brauchen einen Schutzschirm für Energieunternehmen!

Sehr geehrter Herr Bundeskanzler, liebe Ampel, vielen Dank für Ihre Erklärung bei Anne Will! Ich habe verstanden, dass Sie einen Plan haben, dass die Sanktionen wirken, dass Sie alles schon vorher wussten.

Video mit der Laufzeit von

Und trotzdem: wir gehen in die sechste Kriegswoche und vielleicht müssen wir unsere Strategie endlich mal anpassen.

In der Bankenkrise haben wir mit 500 Milliarden Euro Schutzschirmen systemrelevante Banken unterstützt. Warum können wir jetzt nicht energieintensive Chemieunternehmen mit Rettungsschirmen retten und das Gas-Embargo gegen Russland doch durchsetzen?

Ein Kommentar von Pioneer-Chefredakteur Michael Bröcker.