Kolumne "Situation Room": Afghanistan: Das Ende eines Jahrhunderteinsatzes

 © ThePioneer

Die USA haben den vollständigen Truppenabzug vom Hindukusch angekündigt - für den 20. Jahrestag des Terroranschlags auf das World Trade Center. Wie ist die Bilanz des Einsatzes?

Auf und davon mit Schaden. So könnte volkstümlich die allerletzte US-Afghanistanstrategie überschrieben sein, der bedingungslose Abzug sämtlicher multinationaler Truppen bis zum 11. September 2021. Was für ein Datum.

Alles, was in den vergangenen 20 Jahren höchste strategische Priorität genoß, ist jetzt Geschwätz von gestern: Frieden und Freiheit? Nation Building? Frauenrechte? Demokratie? Gute Regierungsführung? Wiederaufbau? Versöhnung? Wir lassen unsere afghanischen Freunde, die mit uns tapfer gegen die Taliban gekämpft haben, nicht im Stich?

Von wegen. Nichts davon gilt mehr.

Weiterlesen?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...