Der Mandate-Check: Der Norden: Rot-Grün in der Stadt, Schwarz auf dem Land

 © The Pioneer

Der Countdown für die Bundestagswahl läuft. In den. Landesverbänden stehen personelle Weichenstellungen bei den Listenaufstellungen an. Unser Mandate-Check beginnt im Norden.

Für die Genossen ist die Welt in Hamburg noch in Ordnung.

Die SPD holte 2017 fünf von sechs Direktmandaten für den Bundestag, der SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz war hier lange Bürgermeister, sein Nachfolger Peter Tschentscher ist fast genauso populär. In den landesweiten Umfragen liegt die SPD weiterhin vorne - Krise kennt man hier nur aus dem Fernsehen.

In der Hamburger SPD gibt es trotzdem eine Art Grundregel: Die Liste zieht meistens nicht; wer in den Bundestag will, der sollte sein Mandat direkt gewinnen.

Das scheint auch in diesem Jahr bei den aktuellen Umfragen möglich zu sein. Deswegen gilt der vergleichsweise späte Termin der Aufstellung 29. Mai auch als nicht sonderlich bedeutend.

Eine Art Hackordnung zeichnet sich ab: Anführen wird die Sozialdemokraten der Hansestadt nach Lage der Dinge erneut Ex-Integrationsstaatsministerin Aydan Özoguz (Wandsbek), gefolgt vom aktuellen Staatsminister im Auswärtigen Amt, Niels Annen (Eimsbüttel).

Möglich wäre hier auch eine Rotation, allerdings würden die Hamburger Genossen gerne mit einer Frau an der Spitze in den Bundestagswahlkampf ziehen. Dahinter folgen Dorothee Martin aus Hamburg Nord und Landesvize Matthias Bartke, der sich in der Transparenz-Affäre der Union einen starken Ruf als Berichterstatter erarbeitet hat. Auf den weiteren Listenplätzen, aber mit besten Chancen auf ein Mandat: Innenpolitiker Metin Hakverdi aus Harburg und der Vertreter aus Hamburg Mitte - der Nachfolger von Johannes Kahrs.

Falko Droßmann  © Imago

Bis vor wenigen Tagen sah es so aus, als würde dies Juso Yannick Regh werden - doch der trat nach versuchter Schummelei bei der Aufstellung für den Wahlkreis zurück. Nun gilt der Bezirksamtsleiter Mitte, Luftwaffen-Oberstleutnant Falko Droßmann, als Favorit für den bei einem akzeptablen Ergebnis immer noch recht sicheren Wahlkreis.

Weiterlesen?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...