Mehr Nachhaltigkeit und Ertragssteigerung?: Digitalisierung in der Landwirtschaft

 © Imago

Wachsen oder weichen? Landwirtschaftliche Großbetriebe übernehmen die Kleinen und vergrößern so ihre Flächen. Dank biologisch-technologischem Fortschritt haben sich die Weizenerträge seit 1950 fast verdreifacht. Dennoch setzt der Krieg in der Ukraine den Agrarproduzenten vor Ort schwer zu. Die Lage vor Ort trifft auch den deutschen Agrarhandel. Der Entfall von Agrarimporten aus Russland und der Ukraine lässt sich bisher schwer beziffern. Auch deshalb sind die ohnehin schon hohen Getreidepreise sprunghaft um knapp 40 Prozent gestiegen.

Lädt...