Werden Sie ein Pioneer Expert!

ThePioneer baut auf die Expertise einer kompetenten Leser-, Hörer- und Zuschauerschaft. Gemeinsam suchen wir den Erkenntnisgewinn. Als Experten des wahren Lebens betrachten wir Sie als Mit-Herausgeber.

Journalismus verstehen wir als dialogisches Verfahren. Die Meinung des anderen ist uns kein Ärgernis, sondern ein Grund zum Feiern. Es gilt der Satz von Hannah Arendt: Wahrheit gibt es nur zu zweien.

Michael Bröcker, Chefredakteur ThePioneer

Neben unseren eigenen Redakteuren - den Pioneer Editors - veröffentlichen daher regelmäßig auch Experten aus unterschiedlichen Bereichen eigene Beiträgen: unsere Pioneer Experts. Gemeinsam sind wir ThePioneer.

Sie beurteilen, kommentieren und analysieren aktuelle Debatten für uns aus ihrer persönlichen Perspektive mit ihrer fachlichen Expertise. Innerhalb unserer redaktionellen Leitlinien sind die Experten-Autoren frei, für den Inhalt der Beiträge sind allein sie verantwortlich.

Die Entscheidung über die Aufnahme von Experten in das Team der Pioneer-Autoren obliegt der Pioneer-Redaktion.

Bewerben Sie sich als Experten-Autor bei ThePioneer!

Schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected] inklusive Angaben darüber, wer Sie sind, über welches Thema Sie schreiben möchten und wodurch Sie sich als Experte für dieses Thema qualifizieren.

Eine Auswahl unserer bisherigen Experten-Beiträge finden Sie hier:

Die digitale Bildung von Kindern und Jugendlichen ist das Anliegen der Start-up-Gründerin Verena Pausder. Die Unternehmerin beschreibt in ihrem Beitrag wie dieses Land doch noch zur digitalen Bildungsrepublik werden kann und warum sie sich bei ihrem Urgroßvater Gustav Heinemann orientiert.

"Lasst uns ein Neues Land bauen"

Verena Pausder träumt von einer echten Bildungsrepublik. Hier schreibt sie, wie sie aussehen soll.

Veröffentlicht von Verena Pausder .

Artikel

Artikel lesen

Rasim Marz ist Historiker und Publizist für die Geschichte des Osmanischen Reiches und der modernen Türkei. Er sagt: "Die Türkei fühlt sich vom Westen umzingelt und einem Wirtschaftskrieg ausgesetzt, der ihr nach der nationalen Souveränität trachtet. Dabei werden immer mehr Vergleiche mit dem Schicksal des osmanischen Imperiums herangezogen und ein Trauma der türkischen Nation neu befeuert."

Europa und die Türkei: Schatten der Vergangenheit

Historiker Rasim Marz über die Beziehung Europas mit der Türkei und ihre historischen Hintergründe.

Veröffentlicht von Rasim Marz.

Artikel

Artikel lesen

Cordula Meckenstock ist Professorin für Compliance und Internationales Strafrecht. Sie beschäftigt sich mit Unternehmensethik von der akademischen sowie der praktischen Seite. Aus ihrer Sicht führt die Digitalisierung zu immer mehr grundsätzlichen ethischen Fragen, die wir beantworten müssen:

Beherrschen uns bald die Algorithmen?

Die Digitalisierung führt zu ethischen Fragen, die wir beantworten müssen - die EU muss handeln.

Veröffentlicht von Cordula Meckenstock.

Artikel

Artikel lesen

Rüdiger Theiselmann ist Direktor vom Institute for Executive Affairs (INSTFEA). Für Sie bewertet er die Haftungsansprüche, die auf den Vorstand und Aufsichtsrat von Wirecard zukommen können:

Wirecard & Co. - Was Vorstand und Aufsichtsrat in der Insolvenz erwartet

Wirecard ist insolvent. Milliardenklagen drohen. Aber wer haftet eigentlich?

Veröffentlicht von Rüdiger Theiselmann .

Artikel

Artikel lesen

Weitere Informationen zur Bewerbung finden Sie hier