Morning Briefing Spezial : Ein neuer Expressionismus?

22.12. Ein Audio-Essay von Diana Kinnert: Der moderne Mensch zwischen Einsamkeit und Entgrenzung

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Studien zufolge fühlen sich 14 Millionen Menschen einsam in diesem Land. Einsamkeit ist die Geißel des 21. Jahrhunderts, sagt Papst Franziskus. Und Barack Obama sieht in der Einsamkeit die soziale Regression des 21. Jahrhunderts. Und spätestens seit Corona ist soziale Isolation globaler Status quo. Experten sprechen bereits von einer Epidemie, und das weltweit. Digitalisierung und Globalisierung führen zu einer neuen Form kollektiver Einsamkeit, die bislang kaum erforscht ist. Die Folgen sind riskant: Gesellschaften zersplittern, der Radikalismus erstarkt und bedroht unsere Demokratie. Das ist die These der Publizistin Diana Kinnert. Aber sie liefert in ihrem Audio Essay auch Ideen für ein neue Solidarität. Dieser Podcast ist ein fundierter und dringend notwendiger Impuls, neu darüber nachzudenken, wie wir in Zukunft Individualität und gesellschaftliches Miteinander vereinbaren können.