Steingarts Morning Briefing Spezial : “Das Jahrhundert des moralischen Fortschritts”

Prof. Markus Gabriel über eine neue Normalität nach der Pandemie

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Prof. Markus Gabriel ist einer der bekanntesten Gegenwartsphilosophen unserer Zeit. Er studierte Philosophie, klassische Philologie, Neuere Deutsche Literatur und Germanistik in Heidelberg. Als er 2009 als Professor für Erkenntnistheorie und Philosophie der Neuzeit an die Uni Bonn berufen wurde, war er mit 29 der jüngste Professor Deutschlands. Er ist ein bekennender Vertreter des Neuen Realismus.

Markus Gabriel spricht mit Gabor Steingart in diesem Podcast über das Miteinander nach der Pandemie. Mit Blick auf Bertolt Brechts Satz “Erst kommt das Fressen, dann die Moral” leben wir nämlich in einer Gesellschaft, deren Menschen seit langer Zeit zur höheren Moralität befähigt sind. So zumindest die These: Der moralische Fortschritt ist also keine Illusion!

Mit Blick auf die Pandemie findet Gabriel, dass die Grenzen der staatlichen Einmischung überschritten wurden. Optimistisch blicken die beiden Gesprächspartner in eine Zukunft, in der nicht die Dystopie sondern die Utopie gefeiert werden sollte.