Ferry Heilemann, wie kann die Start-up-Szene beim Klimaschutz helfen?

Außerdem: Warum das Rheinland die Wiege der deutschen Start-up-Szene ist.

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

In dieser Woche im Tech Briefing:

Die Start-up-Szene gibt sich gerne als besonders klimafreundlich. Doch stimmt das? Gründer Ferry Heilemann (Dailydeal, Freighthub/Forto) ist zu Gast im Tech Briefing. Er die Initiative "Leaders for Climate Action" mit aus der Taufe gehoben hat. 770 Gründer aus ganz Deutschland haben sich verpflichtet, ihr Unternehmen klimaneutral aufzustellen. Warum sich ältere Start-ups mit dem Thema schwer tun, was Klimaneutralität für Unternehmen kostet und welche Forderungen Heilemann an die Regierung hat, hören Sie in diesem Podcast.

Was haben viele prägende Köpfe der Start-up-Szene gemeinsam? Sie stammen aus dem Rheinland. Dem geht der Wirtschaftsjournalist Florian Rinke (Rheinische Post) in seinem Buch "Silicon Rheinland - wo die Wiege der deutschen Start-up-Szene wirklich liegt" (Redline Verlag) nach. Wie die rheinischen Gründer die Berliner Start-up-Szene zu dem gemacht haben, was es heute ist, verrät der Autor in dieser Ausgabe des Tech Briefings.

In den High- und Lowlights beschäftigt sich Host Daniel Fiene mit den Entlassungen bei GetYourGuide und den neuen iPhone 12-Modellen, die Apple in dieser Woche vorgestellt hat.

Das Tech Briefing gibt es auch als begleitenden Newsletter. Sie können es kostenlos in Ihrer Inbox erhalten, wenn Sie auf der Webseite des Tech Briefings auf "Jetzt abonnieren" klicken.

Das Tech Briefing gibt es absofort in dieser kompletten Fassung nur für Sie als Pioneer. Sie können die Folgen nicht nur auf unserer Webseite hören, sondern auch in gängigen Podcast-Apps. Sie müssen Ihre App nur einmalig freischalten. Wie das geht, erklären wir Ihnen in dieser Anleitung, oder Sie klicken einfach auf den "Auch hier hören"-Button.

Kapitelmarken