Welchen Einfluss hat Wikipedia, Pavel Richter?

Das Online-Lexikon ist 20 Jahre alt. Ein Gespräch mit dem deutschen Ex-Geschäftsführer.

Podcast mit der Laufzeit von

 © ThePioneer

Inhalte

In dieser Woche feiert die Wikipedia ihr Jubiläum: Vor 20 Jahren ist das Online-Lexikon angetreten, um das Wissen der ganzen Welt zu sammeln. Die Branche der Enzyklopädien hat das Projekt disruptiert. Von einer ehrenamtlichen Community wird das Projekt angetrieben, sodass selbst Google oder Microsoft ihre eigenen Online-Lexika aufgaben. Millionen Menschen nutzen täglich das gespeicherte Wissen.

Doch wie fit für die Zukunft ist die Wikipedia? Die Webseite erscheint inzwischen etwas altbacken, in einer polarisierenden Gesellschaft erscheinen Fakten verhandelbar. Doch Pavel Richter, ehemaliger Geschäftsführer des deutschen Trägervereins Wikimedia, ist optimistisch: "Die Wikipedia ist ein Bollwerk gegen Fake News". Neue Projekte wie WikiData machen das Wissen auch für Künstliche Intelligenz verfügbar. Hören Sie in diesem Tech Briefing ein aufschlußreiches Gespräch über ein Online-Projekt, dass wie kein anderes die Art verändert, wie wir mit Wissen umgehen.

Moderation: Daniel Fiene.

Das Tech Briefing gibt es auch als begleitenden Newsletter. Sie können es kostenlos in Ihrer Inbox erhalten, wenn Sie auf der Webseite des Tech Briefings auf "Jetzt abonnieren" klicken.

Das Tech Briefing gibt es in der kompletten Fassung nur für Sie als Pioneer. Sie können die Folgen nicht nur auf unserer Webseite hören, sondern auch in gängigen Podcast-Apps. Sie müssen Ihre App nur einmalig freischalten. Wie das geht, erklären wir Ihnen in dieser Anleitung, oder Sie klicken einfach auf den "Auch hier hören"-Button.

Kapitelmarken