Analyse : Welt ohne Wasser

 © imago

Dürre und Trockenheit entziehen dem Planeten seinen wichtigsten Rohstoff: das Wasser. Dies hat soziale und wirtschaftliche Auswirkungen enormen Ausmaßes. Eine Analyse.

Wenn Sie diesen Text lesen, wird irgendwo auf diesem Planeten gerade wieder ein Hitzerekord gebrochen.

Das Jahr 2022 ist heißer und sonniger als die meisten seiner Vorgänger.

Wieder einmal.

Mit einer Temperatur von durchschnittlich 19,2 Grad lag der Juli um 2,3 Grad Celsius über dem Wert der Referenzperiode 1961 bis 1990, sagt der Deutsche Wetterdienst.

Im Vergleich zur Periode 1991 bis 2020 war der Juli 0,9 Grad wärmer.

Nach der Jahrhunderthitze 2021, bei der selbst im arktischen Sibirien mit 38 Grad nie erlebte Werte erreicht wurden, purzeln auch dieses Jahr wieder Rekorde wie etwa die 51 Grad in Indien im April.

Lädt...