The Pioneer Briefing Business Class Edition

“Unsere strategische Lage ist ein Geschenk von Gott”

Taiwans Repräsentant in Deutschland, Jhy Wey Shieh, über die Situation seines Landes nach dem Nancy Pelosi-Besuch

Podcast mit der Laufzeit von

Teilen
Merken
Teilen
Merken

Inhalte

Ein Besuch der dritthöchsten Vertreterin der USA hat einen alten Konflikt neu angeheizt. Nancy Pelosi, Sprecherin des US-Repräsentantenhauses hat Taiwan besucht; ein Land, dessen Status international umstritten ist. Die Volksrepublik China betrachtet die Insel als abtrünnigen Teil ihres Staates; die Taiwanesen betrachten sich als unabhängigen Staat. Nur wenige andere Länder weltweit erkennen Taiwan als eigenständig wahr. Daher wirkte der Pelosi-Trip nach Taiwan wie eine Provokation für China und hat international für Unruhe gesorgt.

Im Interview mit Chelsea Spieker beschreibt Jhy Wey Shieh, der Repräsentant Taiwans in Deutschland (der hierzulande aber nicht offiziell als Botschafter akkreditiert ist), wie das Selbstverständnis der Taiwanesen ist, welche wirtschaftliche und strategische Rolle sein Land international spielt und für wie real er die Kriegsgefahr hält.

Hören Sie alle Podcasts von The Pioneer in der The Pioneer App:

app imageapp image