Kolumne "Situation Room": Was wir in der Sahelzone wollen

 © ThePioneer

Das finanzielle und personelle Engagement der Vereinten Nationen für die Staaten in Westafrika ist immens - jedenfalls auf dem Papier. In der Praxis nehmen Terroranschläge und politische Unruhen zu. Das liegt auch am plan- und führungslosen Auftreten des Westens.

"Machen kann man viel, wenn sich jemand findet, der das tut." Das war so ein Satz, den wir uns damals in der Schülervertretung gegenseitig an den Kopf warfen, wenn mal wieder alle zu viel wollten. Daran musste ich denken, als ich mich an diesen Artikel zum Sahel-Elend setzte. Sich vor Überambitioniertheit zu hüten, volkstümlich auch: Klugscheißerei zu vermeiden, realistisch und pragmatisch zu bleiben, sich klar an erreichbaren Zielen und an tatsächlichen Ergebnissen zu orientieren: Das kann in keinem Bereich des Lebens schaden.

Auf der Internet-Seite des Auswärtigen Amtes heißt es, die Sahel-Region sei für Deutschland "ein Schwerpunkt der Außen-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik". Dann wird aufgezählt an wie vielen guten Werken wir uns schwerpunktmäßig beteiligen:

  • an der UN-Blauhelmmission MINUSMA in Mali mit bis zu 1100 deutschen Soldatinnen und Soldaten,

  • an der europäischen Trainingsmission EUTM Mali mit bis zu 600 Bundeswehr-Soldaten,

  • an den europäischen Polizeimissionen EUCAP Sahel Mali und EUCAP Sahel Niger.

  • Wir leisten "Ertüchtigungs"-Hilfe durch Ausbildung und Ausstattung nigrischer Spezialkräfte

  • und haben seit 2016 über 1,3 Milliarden Euro für Entwicklungsprojekte zugesagt,

  • zusätzlich humanitäre Hilfe zum Überleben.

Deutschland ist seit 2020 Teil der Koalition für den Sahel, in der die EU, die Afrikanische Union, die Vereinten Nationen und die betroffenen G5 Sahel selbst (Mali, Niger, Burkina Faso, Tschad und Mauretanien) zusammenwirken wollen. Das umfassende Programm lautet: Terrorbekämpfung, Stärkung der Streitkräfte, zivile Stabilisierung und nachhaltige Entwicklung.

Weiterlesen?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...